Latest Entries

GNTM 2016 – drück dich selbst aus wie einen pickel und tupf danach zahnpasta auf die stelle damit sie sich nicht entzündet #selfcare

Endlich ist es wieder soweit. Darauf habe ich das ganze jahr über gewartet. Ich wusste monatelang gar nicht, was ich im fernsehen angucken sollte. Ich saß dann einfach nur rum und guckte auf die raufasertapete. Manchmal weinte ich mich auch in den schlaf, nachdem ich im radio nachrichten, presseschau und kommentare zum thema deutschland gehört … Continue reading

I have no photo for you

Hier findet ihr das Paper, das ich beim Stream Radical Transfeminism bei der LCCT 2015 in London vorgestellt habe. Der Stream wurde von Mijke van der Drift, Chryssy Hunter und Nat Raha organisiert und deren sorgfältiges Kuratieren machte radikale Gedanken und inspirierenden Austausch möglich. Wenn die Videos der Vorträge online kommen, werde ich sie hier … Continue reading

10 Jahre Germany’s Next Top Model – Eine Betrachtungsreihe voller Müdigkeit

EPISODE ZEHN Heidi kommt morgens ins Zimmer und weckt alle. Es gibt ein natürliches Fotoshooting. Dieser Abschnitt ist ein einziger Übergriff: Die Kamerateams und Übergriff-Heidi filmen die aufwachenden Models, sie bekommen keine Möglichkeit, sich zu schminken oder sonstwie Kontrolle über ihr Aussehen zu gewinnen. Sie werden im Bett fotografiert und das soll sie daran erinnern, … Continue reading

Germany’s Next Topmodel – Eine Betrachtungsreihe blablabla (Teil 8)

Auf Identitätskritik wurde ebenfalls die letzte Folge analysiert, worüber ich mich sehr gefreut habe. Es war nämlich ganz schön einsam in der feministischen GNTM-Betrachtung. Es gibt einen weiteren Grund zur Freude: Die Gruppe Henrike Iglesias zeigt ab 29. April in Berlin das Stück I CAN BE YOUR HERO BABY (fb), aus der Beschreibung: „Sexarbeit und … Continue reading

10 Jahre Germany’s Next Topmodel – Eine Betrachtungsreihe voller Liebe, Sehnsucht und verschlossenen Augen vor der Wirklichkeit (Teil 7)

EPISODE SIEBEN Es kommt wieder eine Doppelbesprechung. Ich hab keine Lust, mir die letzte Folge nochmal anzugucken, denn das erste Mal war schon anstrengend genug. Daher erzähle ich sie aus der Erinnerung nach. Erica, Darya und noch eine Kandidatin werden für WORLD OF TOPMODEL nach Hawaii geschickt, um für ein Surfingmagazin gecastet zu werden. Der … Continue reading

10 Jahre Germany’s Next Topmodel – Eine Betrachtungsreihe voller Liebe, Sehnsucht und verschlossenen Augen vor der Wirklichkeit (Teil 6)

meine Depressionen haben mich davon abgehalten, Episode 5 zusammen zu fassen, obwohl ich sie mir mehrfach angeschaut habe. Jetzt kommt also eine Doppelbesprechung, auch wenn ich mich nicht auf der Höhe meiner Fähigkeiten fühle: EPISODE 5 Es gibt ein neues Element namens WORLD OF TOPMODEL, wo einzelne Kandidat_innen von der Gruppe abgesondert und auf Castings … Continue reading

10 Jahre Germany’s Next Topmodel – Eine Betrachtungsreihe voller Liebe, Sehnsucht und verschlossenen Augen vor der Wirklichkeit (Teil 5)

EPISODE 4: Ich nehme die Rolltreppe Letzte Woche hat mein Computer gestreikt und ich konnte die Folge nicht zu Ende sehen. Daher hab ich verpasst, wie Pari rausgeschmissen wurde, weil sie nichts Mädchenhaftes an sich hat und wie Anuthida rassistische Witze über ihren Namen anhören musste. Das mit dem Mädchenhaften passiert immer wieder mit Kandidat_innen, … Continue reading